Zu den Inhalten springen

Differenzierte Angebote Menschen mit Demenz

Im Generationenhaus Heslach werden dementiell erkrankte Menschen zusammen mit den anderen Bewohnern nach einem integrativen Konzept betreut. Dazu gehört auch ein spezielles Angebot für die dementiell Erkrankten.

Von Montag bis Freitag von werden die Bewohner von einem festen Mitarbeiterkreis in einer gesonderten Gruppe, der Tagesbetreuung, betreut. Kontinuierliche Strukturen und Gruppenzugehörigkeit geben den Teilnehmern Sicherheit, steigern deren Wohlbefinden und Selbstwertgefühl. Regelmäßige Besuche vom benachbarten Kindergarten oder gemeinsame Aktivitäten mit dem Familienzentrum bringen Abwechslung und Lebendigkeit in den Alltag.

Gemeinsame Aktivitäten wie Sitzgymnastik, Gedächtnistraining, Liedersingen, Backen oder Vorlesen dienen nicht nur der Beschäftigung, sondern helfen auch, vorhandene Fähigkeiten zu fördern und zu erhalten.

Stuttgart