Zu den Inhalten springen

Kurzzeitpflege – Urlaub für alle – Wohnen zur Probe

Im Generationenzentrum Sonnenberg stehen zehn Plätze für Kurzzeitpflege zur Verfügung. Das Angebot ist für Menschen gedacht, die grundsätzlich von ihren Angehörigen zu Hause betreut werden. Damit die Angehörigen aber wochenweise auch einmal eine Entlastung erfahren, um etwa in den Urlaub fahren zu können, bieten wir eine komplette Betreuung an. Die Senioren können an allen Mahlzeiten teilnehmen, und es stehen ihnen alle übrigen Angebote des Hauses offen. Die notwendige Pflege übernehmen unsere Fachkräfte.
Die Kurzzeitpflege eignet sich auch, um zu prüfen, ob ein längerfristiger Aufenthalt für die betreute Person in Frage kommt.


Das Konzept der Kurz- und Übergangspflege gibt sowohl den Betroffenen als auch den Angehörigen Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen und die Zukunft in Ruhe zu planen

Übergangspflege - Zukunft in Ruhe planen

Der Eigenbetrieb leben&wohnen bietet im Rahmen der zur Verfügung stehenden Kurzzeitpflegeplätze im Generationenzentrum Sonnenberg Übergangspflege an.

Auf Grund der Einführung von Fallpauschalen (DRGs) in den Krankenhäusern haben Experten kürzere Verweildauern der Patienten prophezeit. Bei den Fallpauschalen rechnen die Häuser mit den Krankenkassen nicht mehr nach Pflegetagen ab, sondern nach der jeweiligen Diagnose. Das heißt, in vielen Fällen sollte die Krankenpflege nach einer Operation nicht mehr im Krankenhaus stattfinden, sondern entweder zu Hause durch einen Ambulanten Dienst oder durch die so genannte Übergangspflege in einem Pflegeheim abgedeckt werden. Danach ist entweder die Entlassung nach Hause geplant, die Überweisung in eine Reha-Einrichtung oder in ein Altenzentrum.

Stuttgart