Zu den Inhalten springen

Junge Pflege

Im Generationenhaus Heslach werden besondere Konzepte für die Pflege für junge Menschen angeboten. In einem eigenen Bereich auf zweit Stockwerken leben junge Pflegebedürftige im Alter zwischen 25 und 50 Jahren, die wegen Multipler Sklerose, ALS, Chorea Huntington, einem Schlaganfall oder anderer schwerer neurologischer Erkrankungen auf Hilfe angewiesen sind.

Mit dem Angebot der Jungen Pflege hat leben&wohnen Neuland betreten: In ganz Deutschland gibt es kaum vergleichbare Einrichtungen. Meistens werden auch junge, pflegebedürftige Menschen in Altenpflegeheimen mitversorgt, wo ihre besonderen Bedürfnisse jedoch nur schwer berücksichtigt werden können.

Gerade junge Menschen haben Ansprüche an das Leben – auch wenn sie schwer krank sind. Beispielsweise wollen sie in der Regel nicht in irgendeinem Randgebiet leben, sondern mitten im Leben. Und das kann das Generationenhaus Heslach durch seine großzügige Architektur, seine Lage mitten im Stadtteil Heslach und sein Konzept der generationenübergreifenden Angebote bieten.

Weitere Informationen zur Jungen Pflege finden Sie hier:

Andreas Weber

Ihr Ansprechpartner

Andreas Weber

Leiter Generationenhaus Heslach
Tel.: 0711 674473-0
E-Mail: andreas.weber
@stuttgart.de


Einblicke in die Junge Pflege

Gerade junge Menschen haben Ansprüche an das Leben - auch wenn sie schwer krank sind. Natürlich wollen sie nicht in irgendeinem Rand- gebiet leben, sondern mitten im Leben.

 

Stuttgart