Zu den Inhalten springen

Vollstationäre Pflege

In der vollstationären Pflege werden Senioren betreut, die bereits gebrechlich sind und meist in eine Pflegestufe eingestuft sind. Darunter sind auch zahlreiche bettlägerige oder demente Menschen.

Neben der Grundpflege mit Körperpflege und Betreuung bei den Mahlzeiten werden auch medizinische Versorgungsleistungen erbracht, beispielsweise Verbandwechsel oder auch die Pflege bei Magensonden oder Kathetern. Es besteht enger Kontakt zu den behandelnden Hausärzten.

Die Bewohner werden jedoch nicht nur medizinisch und pflegerisch betreut. Unser Anliegen ist es, sie auch geistig anzusprechen und zu fördern. Es gibt Klaviernachmittage, es wird gespielt, gesungen und gebastelt. Gedächtnistraining sowie körperliche Übungen zum Erhalt der Fitness stehen ebenfalls auf dem Programm. Die verbliebenen Fähigkeiten fördern und die Bewohnerinnen und Bewohner nach ihren individuellen Bedürfnissen betreuen, ist unser Handlungsleitfaden.

In folgenden Einrichtungen werden Pflegeplätze in der Vollstationären Pflege angeboten:

Kontextnavigation


Impressionen aus der Pflege
Vollstationäre Pflege bedeutet sehr viel mehr als nur medizinische und pflegerische Betreuung. Schauen Sie in die Bildergalerie, um einen Eindruck von unseren Pflegeein-richtungen zu bekommen.

Stuttgart