Zu den Inhalten springen

Wohnbereichsleitung befristet

Generationenzentrum Sonnenberg

Beginn: 01. November 2017

Sie sind eine engagierte Pflegefachkraft, suchen eine neue Herausforderung und möchten Verantwortung übernehmen? Für unser Generationenzentrum Sonnenberg suchen wir zum 01. November 2017 eine

Wohnbereichsleitung m/w
zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2018

für einen Wohnbereich mit 39 Bewohnern.

Im Generationenzentrum Sonnenberg leben insgesamt 167 pflegebedürftige Menschen in fünf Wohnbereichen. Außerdem bietet die Einrichtung 18 Tagespflegeplätze und 30 Betreute Wohnungen an. Im Haus ist zudem eine zweigruppige Tageseinrichtung für Kinder untergebracht, mit der das generationenübergreifende Konzept gepflegt wird. Zehn Kurzzeitpflegeplätze runden das Angebot ab und fördern den permanenten Austausch mit dem Stadtteil. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang das umfangreiche ehrenamtliche Engagement im Haus, das die Bedeutung der Einrichtung im attraktiven Stadtteil Sonnenberg zeigt.  

Die Leitung des Wohnbereichs stellt eine spannende Herausforderung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten dar. Die kollegiale Zusammenarbeit mit den Leitungen anderer Wohnbereiche ist dabei eine wertvolle Unterstützung für eine qualitätsgesicherte Pflege und die Planung des Personaleinsatzes. Die Beschäftigung beim Eigenbetrieb Leben und Wohnen ist mit einer tariflichen Vergütung verbunden.

Hat das Stellenangebot Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für nähere Auskünfte steht Ihnen unsere Pflegedienstleiterin Frau Görmer, Telefon 0711-76722-18, gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 28.09.2017 an das Generationenzentrum Sonnenberg, Laustrasse 15, 70597 Stuttgart,

Der Landeshauptstadt Stuttgart sind eine vielfältige Personalstruktur und die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr wichtig. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vor-rangig berücksichtigt. Für Tandembewerbungen sind wir offen. Teilzeitarbeit ist möglich.

Stuttgart