Zu den Inhalten springen

Schutzmaßnahmen wegen der Corona-Pandemie

Wir bitten aufgrund der Covid-19-Pandemie um Verständnis, dass alle Einrichtungen des ELW für den Publikumsverkehr geschlossen sind.

Sie erreichen die Mitarbeiter*innen telefonisch oder per E-Mail. Angemeldete Besucher*innen, Ärzte, Therapeuten, Handwerker oder Lieferanten: bitte klingeln.

Wir bitten alle Personen, sich nach dem Eintritt direkt die Hände zu waschen.

Pflegeheime

Besuche sind in allen Pflegeeinrichtungen untersagt. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich. Ausnahmen müssen in jedem Fall mit der Einrichtungsleitung abgesprochen werden. Bitte wählen Sie hierfür den Kontakt per Telefon oder per E-Mail.

  • Ausnahmen gelten für Ärzte, ärztliche Therapeuten, Seelsorger und den Hospizdienst. Bitte stimmen Sie sich grundsätzlich vorher telefonisch mit der Einrichtungsleitung ab.

Keine Ausnahmen sind möglich für Personen,

  • die sich in den letzten vier Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben,
  • bei denen ein Verdacht oder eine bestätigte Infektion vorliegt,
  • die Kontakt zu infizierten Personen hatten,
  • mit Krankheitszeichen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Kurzatmigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen oder Brech-Durchfällen.

Offener Mittagstisch

Die Angebote sind in unseren Einrichtungen bis auf Weiteres ausgesetzt.

Tagespflege

Die Angebote der Tagespflege sind eingestellt.

Schule für Pflegeberufe

Die Schule des ELW ist bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

Begegnungsstätte im Hans Rehn Stift

Die Begegnungsstätte im Hans Rehn Stift ist bis auf Weiteres geschlossen. Telefonisch ist die Begegnungsstätte nach wie vor erreichbar unter 0711 216-89525. Falls der Anrufbeantworter angeschaltet sein sollte – bitte hinterlassen Sie eine Nachricht, der Anrufbeantworter wird täglich abgehört.

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der zum Thema Corona erstellten Öffnet externen Link in neuem FensterWebsite der Landeshauptstadt Stuttgart  und auf der Öffnet externen Link in neuem FensterWebsite des Robert Koch Institutes

Zum Schutz unserer Kund*innen und unserer Mitarbeitenden sind diese Maßnahmen unumgänglich, wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Stuttgart