Zu den Inhalten springen
19.02.2019 | 15:00 Uhr bis 16:40 Uhr

öffentliche INFO-Veranstaltung

Einrichtung: Hans Rehn Stift

„ALTERSSCHWERHÖRIGKEIT“

Wenn im Alter das Hören schlechter wird, kann dies viele Ursachen und auch Folgen haben. Meist wird es für Betroffene und Angehörige gleichermaßen in Gesprächen schwierig, da sich beide Seiten erst auf die neue Situation und die Bedürfnisse einstellen müssen. Oft treten dann Fragen auf: Wann brauche ich ein Hörgerät? Ich habe ein Hörgerät, aber es liegt nur in der Schublade, was soll ich damit tun? Wie kann ich mit meinem schwerhörigen Angehörigen am besten kommunizieren? Welche Hilfsmittel gibt es sonst noch? Wie funktioniert das mit den Batterien und der Reinigung der Hörgeräte? Welche Folgen gibt es bei Altersschwerhörigkeit? In einem informativen Vortrag berichten Mitarbeiterinnen des HörBIZ Stuttgart über Altersschwerhörigkeit und beantworten Fragen rund um das Thema „Gutes und schlechtes Hören“. Inhalte: Arten von Schwerhörigkeiten und die Ursachen Hörgeräteversorgung und Hörgerätefinanzierung Soziale Folgen und Auswirkungen von Hörschädigungen Technische Hilfsmittel Kommunikationstechniken – Tipps für Schwerhörige und Angehörige Dauer 90 Minuten Eintritt frei

Stuttgart