Zu den Inhalten springen

Praxisanleitung (m/w/d) in Teilzeit 50 %

Haus Hasenberg

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Der Eigenbetrieb leben&wohnen der Landeshauptstadt betreut und pflegt in Stuttgart in seinen 8 Einrichtungen der stationären Altenhilfe, einem Bereich für die Junge Pflege, einem Ambulanten Dienst, 2 Tagespflegen und Betreuten Wohnungen sowie in zwei Einrichtungen der Wohnungsnotfallhilfe mehr als 1.300 Menschen. Die Schule für Pflegeberufe ergänzt die praktische Pflegeausbildung durch die Vermittlung der theoretischen Grundlagen.


Für das Haus Hasenberg in Stuttgart West mit 50 Pflegeplätzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Praxisanleitung (m/w/d) in Teilzeit 50 %


Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von direkter Praxisanleitung der Auszubildenden, deren Beurteilungen sowie Überwachung der gestellten Praxisaufgaben
  • Umsetzung der gesetzlichen Neuerungen oder Vorgaben des ELW
  • Ansprechpartner*in für die Auszubildenden bei Problemen oder in Konfliktfällen
  • Kommunikation mit der Pflegeschule und den Lehrkräften
  • Teilnahme an einrichtungsübergreifenden Praxisanleitertreffen


Mitbringen sollten Sie:

  • eine Ausbildung zur ex. Pflegefachkraft mit Berufserfahrung in der vollstationären Pflege
  • Qualifikation als Praxisanleitung
  • ggf. ein Studium im Bereich der Pflegepädagogik/PflegemanagementPädagogische Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Auszubildenden


Wir bieten Ihnen:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit Bezahlung nach TVöD
  • fachübliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einarbeitung nach ELW-Standard
  • ein Team mit netten Kolleginnen und Kollegen
  • regelmäßige Teamgespräche, Möglichkeit der Supervision

Haben Sie Fragen?
Unsere Einrichtungsleitung Frau Adametz beantwortet sie gerne.
Telefonnummer 0711 / 216241-32. Oder weitere Infos unter www.leben-und-wohnen.de

Möchten Sie sich bewerben?
Bitte per Email an bewerbungen.elw@stuttgart.de oder per Post an Haus Hasenberg, Klugestr. 2a, 70197 Stuttgart


Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen, unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte (Grad der Behinderung mindestens 50) sowie gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Stuttgart