Zu den Inhalten springen

Differenzierte Angebote für Menschen mit Demenz

Demenzkranke werden im Parkheim Berg so angenommen wie sie sind. Um sie kümmern sich speziell geschulte Pflegekräfte in einem besonders angepassten Bereich.

Um einen Aufenthaltsbereich herum sind die Zimmer im Viereck angeordnet. So können die Erkrankten herumlaufen, ohne ständig an Flurgrenzen zu stoßen. Sitzecken machen die Flure zu gemütlichen Orten. Manchmal erleichtern unsere Tiere den Zugang zu der verschlossenen Welt der Demenzkranken.

Für demenzkranke Menschen gibt es von der speziell ausgebildeten Ergotherapeutin mehrere Angebote. Hierzu zählen zum Beispiel Verwöhntage mit sinnanregenden Maßnahmen wie Kopfmassage, Aromaölen oder Gesichtsmassage, hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Backen, Obst schneiden für einen Salat, Tiere füttern, Tücher zusammenlegen, Gedächtnistraining, Gymnastik, Erzählen an Hand von Gegenständen oder Bildern, Singen und jahreszeitlich orientierte Tätigkeiten.

Stuttgart